Referenz bei WEM

Mit der Sanierung des ehemaligen Bürgermeisterhauses in Leidringen hat sich die Architektin Friederike Ruoff / FR Innenarchitektur Ihr eigenes Projekt verwirklicht. Das Haus von 1953 wurde komplett mit ökologischen Baustoffen wie Hanfdämmwolle, Kalk und Lehm saniert und mit den elektrischen WEM Klimaelementen als Wandheizung ausgestattet. Dies ist besonders vorteilhaft, da die Bauherrin über Photovoltaik Strom erzeugt. So ist ein liebevoll sanierter Altbau mit Geschichte entstanden, der seinen Bewohnern ein optimales Wohlfühlklima bietet.

Für den Einbau der elektrischen Lehmwandheizungen und der Naturbaustoffe hat Herr Bernd Digeser von der Bösinger Naturbaustoffhaus GmbH das Projekt planerisch begleitet.