Praxisseminar Bauen mit Hanf und Lehm

Praxisseminar Bauen mit Hanf und Lehm am 22.01.2016

Hanf und Lehm sind zwei Baustoffe die nicht nur seit Jahrhunderten gemeinsam verbaut werden, sie ergänzen sich und harmonieren wie es selten zwei Baustoffe tun.
Wann: Freitag, den 22. Januar 2016 Beginn ab 16.00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Std.)
Wo: Schramberg, Wolfsbühl* (Nähe der Burgruine Hohenschramberg)
Ausführende Lehmbauarbeiten: Firma Glück aus Lauterbach.
Eine Wegbeschreibung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per Email.

Was Sie erwartet:
Gemeinsam mit den Lehmbauprofis Stefan und Thomas Glück(Firma Lehmbau Glück aus Lauterbach) zeige ich Ihnen wie man mit Hanffaser dämmt und dabei Wärmedämmung und Wärmespeicher kombiniert. Es werden Hanf und Lehm als bereits fertige „Leichtlehmschüttung“ eingebracht undanschließend verputzt. Ebenfalls freut es mich Rainer Nowotny von der Hanffaser Fabrik Uckermark begrüßen zu dürfen. Er wird Ihnen einiges über die Produktion und Anwendung der vorgestellten Hanf-Lehm Baustoffe zu sagen haben. Sie dürfen natürlich selber mit anpacken und wer möchte kann sich sogar einen selbst gemachten Hanf-Lehmstein mit nach Hause nehmen.

Unkostenbeitrag: 5,- Euro pro Person, die Teilnehmerzahl ist auf 22 Personen begrenzt. Anmeldung erforderlich unter: Telefon 07404 / 913 80 oder E-Mail: info@naturbaustoffhaus.de

Ich freue mich auf Ihr Kommen. Bernd Digeser